BASF Feierabendhaus

 

Gesamtausbau der historisch bedeutsamen Festhalle der BASF nach Planung der Architekten Nike Fiedler, Stuttgart, mit höchstem gestalterischen und handwerklichem Anspruch.

 

Erbrachte Leistungen:

 

  • Funktions- und Gestaltungsdecken im Saal einschließlich Stahl-Tragewerk als Abhängegrundlage (auch für technische Gewerke). Hergestellt in verschiedenen Höhenebenen mit Rundungen an Ecken und Kanten einschließlich 1500 laufenden Metern Stuckprofilen zur bauseitigen Blattvergoldung
  • Bühnenportal gebogen, begehbar, mit Segmentbogen-Ausbildung
  • Höchstschalldämmende Regie-Raumkabine
  • S-förmige Emporenwände
  • Viele Sonderkonstruktionen