Flughafen Stuttgart Terminal 1

 

Ullrich & Schön verwirklichte nach dem Entwurf der Architekten Gerkan, Hamburg, die Montierung der Sonderdecken in allen Konferenzräumen, Restaurantbereichen und Loungen. Die freihängenden Deckensegel wurden nach eigener konstruktiver Entwicklung in Alu- Spantenbauweise mit Gipskarton-Ausfachung und 20m Akustikputz hergestellt. Handwerkliche Höchstleistung und absolute Termintreue waren gefordert und wurden erbracht.

 

Das Fluggastgebäude in Stuttgart veranschaulicht architektonisch die Vision vom Fliegen. Nach einem Entwurf von Meinhard von Gerkan tragen zwölf stählerne Baumstützen ein flach geneigtes Pultdach, an das sich gläserne Fassaden anschließen.

 

Die Fluggäste werden in einem großartigen, transparenten Raum empfangen, der die Spannung zwischen Materie und Licht, zwischen beständiger Festigkeit und schwerelosem Abheben erleben lässt. Zudem schafft das Fluggastgebäude ausreichend Platz für ergänzende Serviceangebote: Restaurants und Shops laden zur Entspannung ein, das große Konferenz-Center im ersten Obergeschoss bietet Platz für geschäftliche Besprechungen. Die anspruchsvolle Ausstattung der Räume steht im Zusammenhang mit dem Thema Fliegen.